AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung dieses Internetangebots und für alle daraus resultierenden vertraglichen Beziehungen.

Vertragspartner

Diese Internetseite und deren Betreiber vermittelt lediglich Fahrkarten, Tickets, Eintrittskarten oder andere angebotene Dienstleistungen im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters.

Verantwortlicher Vertragspartner für die Erbringung und Erfüllung der vermittelten Veranstalterleistung ist der jeweilige Veranstalter. Durch die Kartenbestellung und den Kauf der Fahrkarten und Tickets kommt das auf die Erbringung der vermittelten Leistung gerichtete Vertragsverhältnis direkt zwischen dem Kunden und dem Veranstalter zustande.
Veranstalter: Das Boot, A. Sahin, Staaderstr. 31, D-78462 Konstanz

 Vertragsabschluss / Bestellung

Das Angebot zum Vertragsabschluss seitens des Kunden erfolgt durch die korrekte Eingabe und Absendung seiner Adresse sowie die korrekte Eingabe und Absendung aller notwendigen Daten zur Kartenbestellung. Bei Bestellungen mit Vorauskasse ist eine rechtzeitige Zahlungsabwicklung Vorraussetzung.  Die Bestellbestätigungen sind umgehend zu überprüfen. Erkennbare Abweichungen von der Bestellung sind umgehend schriftlich (per Email) geltend zu machen.

Der Kunde hat bezüglich der gebuchten Veranstaltung kein zweiwöchiges Widerrufsrecht oder Rückgaberecht!

ClubCruise.de ist darum bemüht, den Betrieb ihrer Websites, soweit dies technisch möglich ist, frei von Funktionsstörungen zu halten. Sollte es wider Erwarten dennoch zu technischen Fehlfunktionen kommen, ist ein Vertragsabschluß während der Dauer der Störung ausgeschlossen.

 

Preise und Gebühren

Die angegebenen Preise für die Fahrkarten im Online-Verkauf auf dieser Seite sind inklusive aller Steuern, wenn nicht anders vermerkt. Bei einigen Vorverkaufstellen fällt pro Bestellvorgang bzw. Kauf  eine Vorverkaufsgebühr an.

Die Onlinebestellung per Kreditkarte oder PayPal wird über das System von TicketSkript abgewickelt. Es werden weitere Gebühren für die Abwicklung berechnet (Euro 1,50 pro Ticket und Abwicklungsgebühr je nach Kreditkarte oder Zahlungsart).
Hier ist eine Rückgabe, Rückerstattung, Stornierung nicht möglich.
Bitte beachten Sie die gesonderten Bedingungen von TicketScript.

Rückerstattung / Stornierung:

Entsprechend dem Fernabsatzgesetz zu Freizeitdienstleistungen ist ein Rücktritt vom Vertrag grundsätzlich ausgeschlossen.
Ein Rücktritt des Kunden vom Vertrag sowie eine daraus resultierende Rückgabe von Fahrkarten (Tickets) ist nur bei Absage der Veranstaltung oder Terminverlegung möglich. In diesen Fällen muss der Kunde die Eintrittskarten (oder Online Voucher)unverzüglich, spätestens jedoch bis 14 Tage nach dem ursprünglichen Veranstaltungstermin an den Veranstalter zurücksenden. Der Kunde erhält die Erstattung des vollen Ticketpreises, sofern die Original-Eintrittskarten (keine Kopien) dem Veranstalter vorgelegt werden und diese auch über diese Internetseite bestellt wurden. Bei Verlust der Eintrittskarten ist keine Rückerstattung möglich. )(Online-Tickets können bei Verlust noch einmal über diese Seite per E-Mail angefordert werden)
Eine Stornierung der Online-Kartenbestellung ist nur dann möglich, wenn die Karten noch nicht verschickt worden sind.  Eine nachträgliche Stornierung ist nicht möglich. Lediglich eine Vermittlung an weitere Interessenten (durch z.B. unser Forum) ist möglich.

Name-Change:

Vom Veranstalter ausgestellte Online-Voucher (E-Tickets) können auf Wunsch kostenfrei auf andere Teilnehmer/Kunden umgeschrieben werden. Senden Sie bitte hierzu eine Mail an: info[at]clubruise.de
Ticketübertragungen (Name Change) sind nur mit Zustimmung vom Veranstalter möglich.

Unberührt bleibt jedoch das Recht des Kunden, sich wegen einer von uns oder dem Veranstalter zu vertretenden Pflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen.

Lieferung / Ticketversand

Die Lieferung der bestellten Fahrkarten und Tickets erfolgt auf Kosten und Risiko des Bestellers. Der Zeitpunkt der Lieferung ist abhängig von der jeweiligen Zustelloption und Zahlungsart.

 Zahlung

Je nach angegebenem Zahlungswunsch ist der Betrag per Vorkasse (oder per Nachnahme) zu entrichten. Eine E-Mail wird dem Besteller weitere Informationen zum Bezahlungsvorgang mitteilen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Veranstalters.

Datensicherheit

Alle vom Kunden eingegebenen Daten (Adressdaten, E-Mails, etc.) sowie die IP-Adresse werden vertraulich behandelt. Die vom Kunden übermittelten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern die Daten nicht zur Auftragserfüllung seitens der Vertragspartner benötigt werden.
Die Behandlung der Daten erfolgt im Rahmen des Datenschutzgesetzes und Daten werden nur an den beteiligten Veranstalter weitergegeben.
Zahlungen werden soweit möglich über autorisierte Zahlungspartner abgewickelt. Siehe auch unsere Datenschutzerklärung

Gewährleistung

Dem Kunden stehen gegenüber dieser Internetseite die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu. Die Haftung von ClubCruise.de auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen; dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten handelt. Unberührt bleiben ferner sonstige gesetzlich zwingend vorgesehenen Haftungsansprüche.

Soweit uns Informationen über abgesagte oder geänderte Veranstaltungstermine zur Verfügung stehen, werden die Kunden von uns unverzüglich informiert, sofern diese bei der Bestellung eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben haben.

Gewährleistungsansprüche bezüglich der Erbringung der von dieser Internetseite im Namen der jeweiligen Veranstalter vermittelten Veranstaltungsleistungen bestehen nur gegenüber dem jeweiligen Veranstalter. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Lieferung der Eintrittskarten diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit (insbesondere Veranstaltung, Datum, Uhrzeit, Preis und Anzahl der Tickets) zu überprüfen und Reklamationen innerhalb von 5 Arbeitstagen an uns schriftlich per E-Mail, Fax oder Post mitzuteilen. Für den Fall, dass von den bestellten Fahrkarten / Tickets Kopien auftauchen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Besitzern der Kopien bzw. dem Besitzer des unbefugt vervielfältigten Tickets / Fahrkarte den Zugang zu der Veranstaltung zu verweigern. Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, von dem Kartenkäufer, dessen Ticket aufgrund seines Verschuldens unberechtigt vervielfältigt wurde, die Zahlung des Gesamtwertes der vervielfältigten Tickets zu verlangen. Der Veranstalter trägt keine Verantwortung für durch unbefugte Vervielfältigung oder Missbrauch dieses Tickets verursachte Unannehmlichkeiten.

Aufgrund von höherer Gewalt und dem Veranstalter nicht zu vertretenden Ereignisse können Fahrplan, Abfahrtszeiten und Programmabläufe geändert werden. Der Veranstalter und Leistungsträger behalten sich das Recht vor, Leistungen und Programmabläufe zu ändern. Bei Wegfall kompletter Leistungssegmente verpflichten sich der Veranstalter und die Leistungsträger (Schiffsbetriebe, Catering Service, Künstleragentur, etc.) bestmögliche Ersatzleistungen zu erbringen.

In jedem Fall übernehmen wir keine Haftung für Anfahrts-, Hotel- oder ähnliche Kosten in Zusammenhang mit abgesagten, verschobenen oder verlegten Veranstaltungen.
Ein Ersatz für nicht oder nur teilweise in Anspruch genommene Leistungen (z.B. durch Zuspätkommende Gäste) oder auch für abhanden gekommene Karten kann nicht geleistet werden.

An Bord des Schiffes gelten die allgemeinen Sicherheitsbestimmungen der Bodensee Schiffsbetriebe. (www.bsb-online.de)
Der Kapitän und der Veranstalter behalten sich das Recht vor, Personen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, den Zutritt zu verweigern oder gegen Schadensersatz von Bord zu schaffen.
Es dürfen aus Sicherheitsgründen KEINE Feuerwerkskörper mit auf das Schiff gebracht werden.
Es gilt in allen geschlossenen Räumen auf dem Schiff ein Rauchverbot.
Personen unter 18 Jahren sind auf Grund von Jugendschutzbestimmungen zu dieser Veranstaltung nicht zugelassen.

Forum
Für die Mitwirkung in unserem Online Forum gelten unsere Nutzungsbedingungen für das Forum

 

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen

Schlussbestimmungen

Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit des Vertrages oder der restlichen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Gerichtsstand ist ausschließlich der Sitz von J.M.Kampshoff Event Management, sofern der Kunde Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt ausschließlich das Recht der Schweiz.